________________________________________________
Home | Über mich | Impressum


Mittwoch, 18. Februar 2015

Waffeln Rezept

... yummi yummi yummi i've got love in my tummy!
Heihei, Leute! Na wie läufts? Mir gehts sehr gut und genau deshalb habe ich mir gedacht, ich mache mir heute mal leckere Waffeln und da ich eh schon auf der Suche nach dem perfekten Waffelrezept bin, habe ich einfach mal das Grundrezept von Lecker.de verwendet. Hier ist es:
Zutaten:




  • 125 g + etwas weiche Butter
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 1/2 gestrichene TL Backpulver
  • 200 ml Milch ( ich hatte keine mehr, funktioniert aber auch mit Wasser :))


  • Für den Waffelteig Butter und Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unter den Waffelteig rühren.
    Mehl und Backpulver für den Waffelteig mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Waffelteig rühren.

    Jetzt müsst ihr eigentlich nur noch den bereits bekannten Teil machen und zwar je Waffel bei einem Waffeleisen wie meinem 1-2 Esslöffel in das Waffeleisen geben. Ich finde mit 2 Esslöffeln werden es schon gut große Waffeln :)
    Jaja, ich habe mir ja eigentlich auch vorgenommen, keinen Cafe mehr zu trinken, aber zu den Waffeln war er wirklich sehr lecker und deshalb gab es gleich eine große Tasse für klein Kati :) 
    Ich hoffe, ihr probiert das Rezept aus und schreibt mir, wie es war oder vielleicht kennt ihr ja das perfekte Waffelrezept und hinterlasst es mir in den Kommentaren :) Ich habe meine Waffel vor Weheartit genossen, wie eigentlich immer :D 
    Einen schönen Tag noch, ihr Süßen 
    Grüße Kati ♥

    Kommentare:

    1. Das Waffeleisen ist ja süß, macht schöne kleine Waffeln. Auch wenn ich eher auf runde oder Herzwaffeln stehe, finde ich die echt gelungen. Bei den kleinen kann man auch eine Waffel mehr esse. :) Das Rezept macht auf jeden Fall lust auf Waffeln.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, das stimmt, aber ich habe schon immer die Belgischen Waffeln lieber gehabt :)

        Löschen